Moon Yoga und Ernährung

Dein Hormonstatus ist aus dem Gleichgewicht geraten? 

Erfahre in diesem Workshop wie Du durch Moon Yoga und eine geeignete Ernährung Deinen Hormonstatus in Balance bringen und Gesundheit und Wohlbefinden erlangen kannst. Du erhältst Anleitungen für eine erfolgreiche Ernährungsumstellung und zyklusspezifische Übungssequenzen, um eine sichere und regelmäßige Übungspraxis zu etablieren.

Der Workshop richtet sich an: Frauen mit Kinderwunsch, Polyzystischem Ovarsyndrom (PCO-Syndrom), Endometriose, Prämenstruellem Syndrom, in der Menopause, oder anderen hormonell bedingten Erkrankungen.

Für den Workshop sind keine Yogakenntnisse erforderlich.

Infos

Andrea Kampermann studierte Ernährungswissenschaften an der TU München und war 14 Jahre lang als Ernährungstherapeutin tätig, bevor sie 2011 begann, Yoga zu unterrichten. Bereits nach ihrer ersten Yogalehrerausbildung spezialisierte sie sich auf die therapeutische Wirkung von Yoga und unterrichtete Mädchen und junge Frauen mit Essstörungen, Depressionen, Traumata, sozialen Phobien und Persönlichkeitsstörungen.

Innerhalb der letzten 5 Jahre absolvierte Andrea weitere Ausbildungen und arbeitete sich intensiv mit Unterstützung von amerikanischen YogalehrerInnen (Lynn Jensen, Carolyne Levett, Dr. Alice Domar, Tom Myers) und der Gynäkologin Sara Gotfried u.a. in die Themenbereiche Hormonbalance, Kinderwunsch, PCO-Syndrom Endometriose, Zysten und Myome ein.

Moon Yoga und Ernährung – 4.11. 04.11. - 04.11.2017
Preis: 85 Euro
Kursleiter: Andrea Kampermann
9-16 Uhr; Anmeldung bitte an: info@inana-institut.de
Close
loading...