Filmvorführung „Thank you for the rain“ & anschließende Diskussion

Unwetter, heiße Sommer, starke Regenfälle – all das sind Anzeichen für einen Klimawandel, der uns inzwischen erreicht hat.

Wie sehr jedoch bereits andere Teile der Erde durch die Veränderungen betroffen sind, wird in diesem Film sehr anschaulich berichtet.

Der Film „Thank you for the rain“ handelt von dem Kenianischen Bauern Kisilu, der über mehrere Jahre hinweg die Auswirkungen des Klimawandels mit der Kamera dokumentiert. Verheerende Unwetter sowie anhaltende Dürreperioden bestimmen das Leben der Dorfbewohner.

Inzwischen ist Kisilu ein international bekannter Aktivist, der zu Klimakonferenzen eingeladen wird und wachrütteln möchte, dass Klimaschutz ALLE etwas angeht und die Augen davor nicht länger verschlossen werden dürfen.

*** An diesem Abend kann Jennys Buch „Du bist eine Heldin“ vor Ort im Studio hemma erworben werden.
Die Einnahmen daraus (14 €/Buch) werden zu 100% an ein Klimaschutzprojekt gespendet. ****

Infos

Marlies Olberz engagiert sich schon seit vielen Jahren ehrenamtlich zu Themen wie Menschenrechten sowie Klimaschutz.

Im Anschluss steht Marlies Olberz für ein Filmgespräch zur Verfügung.

Photo by Markus Spiske on Unsplash

Filmvorführung "Thank you for the rain" & Diskussion am 7.12.
Preis: 0 Euro
Kursleiter:Marlies Olberz
19-20.30 Uhr
–> zur Anmeldung