Osteopathie für Babys 

Osteopathie erfreut sich bei Eltern immer größerer Beliebtheit. Oft wird sie eingesetzt, um z.B. ein Geburtstraumata bei Neugeborenen auf schonende Art und Weise zu behandeln und die Selbstheilungskräfte des Babys zu aktivieren.

Die Gründe für eine osteopathische Behandlung können vielfältig sein. In meinem Workshop gehe ich auf folgende Themen ein:

1. Stillen
2. Aymmetrische Bewegungen / Schiefhals / einseitig platter Kopf
2. Koliken
3. Unruhe / Schlafen
4. Geburtsnachsorge

Die Behandlungsmöglichkeiten sind insbesondere für Babys nicht nur besonders sanft, sondern versprechen auch eine hohe Wirksamkeit. In diesem Workshop lernst du praktische Techniken und Tipps für zu Hause.

Infos

Der Workshop eignet sich für Einzelpersonen oder auch Paare, Stillbabies dürfen gerne mitgebracht werden.

Dozentin: Ulrike Miller-Zajac

Ulrike Miller-Zajac ist Mama, Sprachheilpädagogin und Heilpraktikerin für Osteopathie mit eigener Praxis in der Volkartstraße in Neuhausen und hat sich in den letzten Jahren immer mehr für Kinderosteopathie, insbesondere Säuglingsosteopathie, intensiv weitergebildet.

Ihr absolutes Herzensthema ist es Babys zu ermöglichen, auf dieser Welt so leicht und angenehm wie möglich anzukommen.

Osteopathie für Babys - So 9.10.
Preis:Einzelperson 18 Euro
Paar 28 Euro
Kursleiter:Ulrike Miller-Zajac
Uhrzeit: 10-12 Uhr
–> zur Anmeldung