In Kooperation mit der Akademie Essence of Soma möchten wir einen hohen Standard für die Ausbildung zum/zur Yogalehrer/ in festlegen.

In der 200UE (Modul 1-2), bzw. 640UE (Modul 1-8) Ausbildung integrieren wir sowohl das uralte Wissen, die Weisheit und die Spiritualität des Yoga, als auch modernes Wissen aus Somatischer Körperarbeit, Wissenschaft und Psychologie.

Die YOGA.BODY.SOMA.SOUL 640UE Ausbildung orientiert sich im Stundenumfang als auch im Inhaltlichen am Standard der von der Prüfstelle Prävention für eine Krankenkassenzulassung verlangt wird.

Mit der 640 UE Ausbildung ist somit eine Zertifizierung als Yogalehrerin bei der Zentralen Prüfstelle Prävention und das Anbieten von Präventions-/Krankenkassenkursen möglich.

Nähere Informationen zu den gesetzlichen Voraussetzungen, können direkt bei der Prüfstelle Prävention bezogen werden. Darüber hinaus wird eine Mitgliedschaft in einem von der Prüfstelle Prävention zugelassenen Verband z.B. BDY dazu benötigt. (Stand 10/2021)

Die 640h Ausbildung besteht aus insgesamt 8 Modulen, welche in ihrer Intensivität sowohl auf der Wissensebene, als auch auf der Ebene der Erfahrung aufeinander aufbauen.

Modul 1 (100 UE) eignet sich insbesondere für Yogaschüler die tiefer in die Lehre des Yoga eintauchen wollen.

Modul 2 (100 UE) erweitert diesen Wissenschatz um die didaktische Ebene, sofern der Wunsch besteht Yoga unterrichten zu wollen und schließt mit dem Zertifikat des Yogalehrers (200h) ab.

Darauf aufbauend konzentrieren sich die Module 3-8 auf spezifische Themen, welche die 200 UE Ausbildung auf 640 UE komplettieren.

Mehr Infos zu den einzelnen Modulen.

Gut zu wissen: Yogalehrende mit einer bereits abgeschlossenen Yogalehrerausbildung können die Module 3-8 einzeln oder im Paket (Kombipreis) als Weiterbildung buchen.

Auszug der Inhalte Modul 1 (100 UE): Vibrant Body

• Einführung Philosophie
• Geschichte des Yoga
• Biomechanische Anatomie & Körpersysteme
• Ausrichtungsprinzipien
• Einführung in die Energetik des Yoga
• Somatische Körpersysteme
• Energieschleifen als Finetuning in den Asanas
• Vertiefung des Wissens um die Asanas und Pranayamas
• Einführung in die Meditation

Auszug der Inhalte Modul 2 (100 UE): Heart of teaching

• Ethik im Yoga
• Yogalehren als Berufung
• Den Blick des Lehrers auf die Basishaltungen des Yoga
• Berührung des Schülers: Korrektur verbal und physisch
• Unterrichtsaufbau
• Unterrichtserfahrungen
• u.m.

Ausbildungsleitung

Catherine von Guenther, Heilpraktikerin, Yogalehrerin und Mitglied im BDY (Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e. V.) bildet seit 2008 Yogalehrer in München und Landshut aus. Sie ist die Begründerin der Essence of Soma. Akademie und Leiterin der Yoga -Body.Soma.Soul Ausbildung.

Dozententeam

Die Ausbildung wird von einem hochmotivierten Dozententeam, wie z. B. Jennifer Herzog (Anatomie, Didaktik) begleitet, welches sowohl ein tiefes Wissen in dem jeweiligen Fachgebiet, als auch eine große Begeisterung mitbringt. Mehr Infos zu den Dozenten

Termine:

Nächster Start der 200 UE Ausbildung: 20. Nov. 2021 (Wochenendausbildung)

440 UE+ Ausbildung:  Start 2023 – ab Dezember 2020

Mehr Infos zu Terminen

Preis:

2.900 € Frühbucher (bis 2 Monate vor Ausbildungsbeginn)/ 3.200 € regulär oder Ratenzahlung á 12 x 275€

Anmeldung:

www.essenceofsoma.de/anmeldung

Umfassende Infos und Einblicke in die Ausbildung schenkt Dir unsere virtuelle Infosession bzw. der virtuelle Info-Workshop.

Alle Infos unter www.essenceofsoma.de

Fragen an: contact@essenceofsoma.de oder kontakt@hemma-yoga.de