„Vor allem hab Zeit und nimm Umwege. Lass dich ablenken. Mach sozusagen Urlaub. Überhör keinen Baum und kein Wasser. Kehr ein, wo du Lust hast, und gönn dir die Sonne“
(Peter Handke: „Über die Dörfer“)

Im Wald zu sein tut Körper und Seele gut. Das spüren wir intuitiv. Mittlerweile ist dies auch wissenschaftlich bewiesen. Japanische Ärzte haben dafür sogar einen eigenen Ausdruck: Shinrin Yoku – Waldbad. Die Wissenschaftler erklären die heilende Wirkung mit dem sogenannten „Biophilia-Effekt“ – der Interaktion zwischen Mensch und Natur.

Die Waldatmosphäre aktiviert den Parasympathikus, den sogenannten Ruhenerv. Er ist für Stoffwechsel, Erholung und den Aufbau körpereigener Reserven verantwortlich. Die Stresshormone werden zurückgefahren und der Blutdruck sinkt.

Die Windschnur, unser Seminarort, ruht in zauberhafter Alleinlage unmittelbar am Wald. Am Morgen und am frühen Abend praktizieren wir 1,5-2h Yoga, Pranayama und Meditation. Nach dem ausgiebigen Brunch aus bio-regionalen Produkten sind es Naturerfahrungen und Übungen im Wald, welche die Sinne wecken und die Seele aufatmen lassen.

Die Nachmittage stehen für die individuelle Freizeitplanung zur Verfügung. Ein Schwimmteich im weitläufigen Garten lädt zum Abkühlen ein, die Bank auf der Apfelbaumwiese zum Genießen des Bergpanoramas. Am Abend sitzen wir bei schönem Wetter im Freien am reichhaltig gedeckten Tisch, machen Feuer und erfreuen uns an unserem Beisammensein unterm Sternenhimmel.

Teilnehmerstimmen (Juli ’21):

„Durch das Waldbaden habe ich einen noch tieferen Zugang zu mir selbst gefunden und die Übungen im Wald haben mir geholfen, einige meiner inneren Konflikte zu lösen und noch mehr Klarheit für mein Leben zu gewinnen. Ich konnte loslassen und habe in diesem Wochenende so viel Kraft, Zuversicht und Energie tanken können. Jenny hat uns in dieser Zeit viel Lebensfreude und die Wichtigkeit des ‚Hier und Jetzt‘ vermittelt, herzlichen Dank für diese kostbare Zeit!“

„Meine Freundin hat mich auf das Wochenende Yoga & Waldbaden von Hemma Yoga eingeladen. Die 3 Tage waren perfekt organisiert und ließen genug Zeit, anzukommen und zu genießen.“

Infos

Dauer: Freitag Anreise ab 14 Uhr, Programmstart 18 Uhr bis Sonntag 14 Uhr

Preis: 160€ für das Yoga&Waldprogramm zzgl. Übernachtung und Verpflegung. Die Kosten für das Yoga-Programm werden von den meisten gesetzlichen KK ganz oder anteilig als Präventionsmaßnahme übernommen! Bitte vorab bei der eigenen Krankenkasse prüfen mit Angabe der Kurs ID: KU-ST-NGCPJR.

Seminarort: Die Windschnur, ein ehemaliger Bauernhof in zauberhafter Alleinlage mit Schwimmteich im Chiemgau, Natur pur! Knapp 1,5h Fahrzeit von München bei Seeon-Seebruck.
Verpflegung in der Windschnur: Frisch zubereitete Vollwertkost mit biologischen, regionalen Zutaten.

Unterkunft: Zelt, Campingmobil, Zimmern oder Ferienwohnungen direkt in der Windschnur oder umliegenden Unterkünften/Hotel, je nach Unterkunft ca. 12-60€/Nacht

1 freier Platz für 1 Karma Yogi/-ini, d.h. Mithilfe gegen Gratisyogaprogramm

Photo by Jan’s Archive on Unsplash

Termin 8.-10.7.`22
Preis:Seminargebühr 160 Euro
Kursleiter:Jennifer Herzog
Anmeldung bitte unter kontakt@hemma-yoga.de oder 089-1212 7248.